Ja, ich bin anders geworden. Ist das ein Fehler? Ein Fehler ,nicht mehr die gleichen Interessen wie ihr zu verfolgen oder nicht mit euch einer gleichen Meinung sein? Menschen entwickeln sich und das habe ich auch getan. Ich gebe es zu und verleugne es nicht, nun seid ihr dran. Ihr müsst es entweder akzeptieren oder verschwinden. 

/

Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich bin mir überhaupt nicht mehr sicher.. und diese Ungewissheit. Ich frage mich , ob das Wissen über etwas schlimmes, besser ist als diese Ungewissheit. Die Leere in deinem Kopf , die sich wie ein schwarzes Loch der Verzweiflung anfühlt. Das Gefühl nichts zu wissen, ist wie eine Qual. Also frage ich mich.

Weiß ich es, oder fantasiere ich bloß? 

Perfect.

Alles um mich herum scheint perfekt zu sein. Jedes Leben, was jene führen, mit denen ich mich abgebe. Ich fühle mich beleidigt und gedemütigt , nicht das erreichen zu können, was andere konnten. Mein Leben ist verkorkst und anscheinend ist das meine Schuld. Ich saß heute auf der Bank und dachte nach. Sah die Leute um mich und fragte mich ob sie wirklich so glücklich waren. Sie hatten viel, mehr als ich. Liebe, Geborgenheit, Hoffnung,Reichtum vielleicht sogar Macht? ich habe meinen Laptop, meinen Blog und mich und ein paar Cracker. Ich bin eine Niete. 

one day after the other

Ich schleppe mich hier durch die Welt, ohne zu wissen wohin mit mir. Ich habe oft das Gefühl , nirgendwo hin zu gehören und ich habe oft das Gefühl , alleine zu sein. Aber ist es nur ein Gefühl oder eine Tatsache? Ich habe Angst. ich habe angst vor der Welt, die hinter dieser Tür steckt, hinter der ich mich verstecke. Ich leugne es nicht. Denn ich kann nicht mehr.